"System C21-DE" (ZZ-Steine 120 BDS-N)

ZZ C21-DE in rechteckige, rauchdichte Kabelabschottungen der Feuerwiderstandsklasse S 90.

Anwendungs- und Einsatzbereiche

  • Temporäre Abschottung von Wand- und Deckendurchbrüchen in der Bauphase
  • Permanente Abschottung von Kabeldurchführungen in Wänden und Decken
  • Wände aus Mauerwerk, Beton oder Porenbeton
  • Leichte Trennwände
  • Decken aus Beton oder Porenbeton

Umfang der Zulassung

  • Elektrokabel aller Art bis Durchmesser 18 mm
  • Elektro-Installationsrohre aus Kunststoff bis Durchmesser 20 mm
  • Einzelne Leitungen aus Kunststoffrohren für Steuerungszwecke bis 15 mm
  • Kabeltragekonstruktionen (Kabelrinnen, -pritschen, -leitern) aus Stahl-, Aluminium- oder Kunststoffprofilen

Systemvorteile

  • Besonders geeignet zur Nachbelegung von Kabeln
  • Einfache Verarbeitung; kein Spezialwerkzeug notwendig
  • Nach Einbau sofortige Funktionsübernahme
  • Flexibler Einsatz (temporärer und permanenter Brandschutz)
  • Geringe Schottdicke von nur 120 mm
  • Zugelassen für Elektrokabel und -leitungen aller Art bis Durchmesser 18 mm
  • Zugelassen für Elektroinstallationsrohre aus Kunststoff bis Durchmesser 20 mm
  • Zugelassen für alle Kabeltragesysteme aus Stahl-, Aluminium- und Kunststoffprofilen
  • Staub- und faserfreie Produkte
  • Halogenfrei in Anlehnung an DIN VDE 0472-815
  • überstreichbar mit handelsüblicher Dispersionsfarbe

Jetzt bestellen und beraten lassen

Verwendbarkeitsnachweise

Allgemeine Bauartgenehmigung:
ZZ C21-DE: Z-19.53-2515

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen:
System ZZ-Steine 120 BDS-N: Z-19.15-1743
ZZ-Brandschutzschaum: Z-19.11-1599
ZZ-Brandschutzmasse: Z-19.11-1600

Technische Parameter

Max. Schottgrößen:
Massivwand: 100 x 100 cm
Leichte Trennwand: 57,5 x 87,5 cm bzw. 87,5 x 57,5 cm
Decke: 50 cm x unendlich

Steinabmessungen und Einbautiefe

Stein: (L/B/H) 120/250/80 mm
Einbautiefe: 120 mm
Einbaurichtung: längs

Lieferform

Steine: 10 Stück im Karton
Brandschutzmasse: Kartusche mit 310 ml (12 Stück im Karton)

Zurück