"DG-CR LS Kabelbandage"

Ungeschützte elektrische Kabel und Isolierungen können durch die brennbaren Kunststoffisolierungen (PVC, PE, usw.) das Feuer vom Brandherd in andere weit abgelegene Brandabschnitte übertragen.

In derartigen Brandfällen entstehen für Menschen und Tiere stark toxische und korrosive Rauchgase sowie Brandkondensate, die meist auch zu hohen Sekundärschäden an Gebäudeteilen, Einrichtungen und Warenvorräten führen.

Die DG-CR LS Kabelbandage (auch Brandschutzband oder Brandschutzbandage genannt) ist ein Brandschutzgewebe mit geringer Rauchentwicklung (Low-Smoker) und einer intumeszierenden Beschichtung. Diese bläht sich bei Hitzebildung auf und bildet einen dämmenden Schaumkörper.

Die DG-CR LS Kabelbandage wird zur Umwicklung von Kabeln und Kabeltragesystemen genutzt, um die Brandweiterleitung über die Kabel zu verhindern.

Einsatzbereiche

  • Flucht- und Rettungswege im Innenbereich
  • Räume mit ständiger Nässe

Eigenschaften

  • Flexibel
  • Reißfest
  • Aufschäumende Reaktion ab ca. 150 °C
  • Farbe: Außen grau, innen hellgrau
  • Flächengewicht: 1000 g/m²
  • Dicke: 0,7 mm

 

Befestigungsmaterial

Befestigungs-Sets für DG-CR LS Kabelbandage bestehend aus verzinktem Stahlband und verzinkten Verschlüssen.

Verpackungseinheit: Set: 30 m verzinktes Stahlband, 100 verzinkte Verschlüsse

 

Jetzt bestellen und beraten lassen

Verwendbarkeitsnachweise

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung: DG-CR LS Kabelbandage: Z-19.11-2143

Technische Parameter

Lieferform:

  • Rolle mit 11 m² (Breite 1,15 m und Länge ca. 10 m)
  • Rolle mit 22 m² (Breite 1,15 m und Länge ca. 20 m)

Dokumente

Zurück